Mobile Device Management

Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Branchen werden immer mobiler und möchten auch im Arbeitsalltag schneller und flexibler reagieren und kommunizieren. Smartphones oder Tablets sind für solch ein mobiles Arbeiten unerlässlich.

Auch die private Nutzung von Firmenhandys verbreitet sich immer mehr. Durch die Privatnutzung von Business Hardware wie Smartphones und Laptops ergeben sich nicht zuletzt aufgrund von Datenschutzrichtlinien wie der DSGVO neue Herausforderungen für Unternehmen.

Hier kommt Mobile Device Management (MDM) zum Einsatz. Lösungen wie SOTI, Samsung Knox oder Android Enterprise unterstützen Unternehmen bei der DSGVO-konformen Identifikation, Verwaltung und Konfiguration von Hardware wie Business Smartphones und Tablets.

„Sicherheit auf allen Ebenen“

Samsung Knox

  • Bereitstellung, Anpassung und Sicherheit mobiler Unternehmensgeräte
  • Sicherheit auf allen Ebenen von der Hardware bis zur Software
  • Getrennter Arbeitsbereich für sensible Unternehmensdaten
Produkt ansehen
„Sicherheit für Android“

Android Enterprise

  • Sicher, flexibel und leicht zu verwalten
  • Innovatives Arbeiten dank Google-Technologien
  • Auf Wunsch Kombination aus hochwertiger Hardware und intelligenter Software
Produkt ansehen
„Höchste Sicherheit und Kompatibilität“

SOTI MobiControl

  • Verwaltung, Sicherheit und Unternehmensintegration
  • Cloudbasiert oder als lokale Serverversion
  • Passend für über 150 Hersteller vom Drucker bis zum Smartphone
Produkt ansehen

Nicht das passende Angebot dabei? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne zu unserem kompletten Angebot

Zum Kontakt

Sichere und effiziente Verwaltung Ihrer Business Hardware durch Mobile Device Management

Nach Einführung der neuen europaweit gültigen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Unternehmen dazu verpflichtet, noch sorgsamer mit Daten umzugehen. Sensible Firmendaten und Daten Dritter, die auf Smartphones gespeichert werden, können durch viele Apps ausgelesen und missbraucht werden. Mobile Device Management Lösungen wie SOTI oder Samsung Knox helfen Ihnen, die Gefahr auf empfindliche Strafen bei Datenmissbrauch und -verlust zu verringern. Und das ohne hohen Aufwand oder Kosten.

Mobile Device Management hilft Ihrem Unternehmen nicht nur bei der Einhaltung von Datenschutzrichtlinien. Auch die Identifikation, Verwaltung und Konfiguration von Geräten wird so extrem vereinfacht. Die Identifikation Ihrer Unternehmenshardware hilft Ihnen zu dokumentieren, welche Mitarbeiter ein Smartphone oder Tablet benutzen, welche Seriennummer diese Geräte haben und ob ein intern erstelltes Profil zugeordnet ist. Somit haben Sie die nötige Transparenz und Übersicht aller unternehmenseigenen Hardware.

Ein weiterer Einsatzbereich von MDM ist die vereinfachte Massenkonfiguration von Smartphones und Tablets. Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens können für beliebig viele Smartphones Massenkonfigurationen vorgenommen werden, bei der beispielsweise kabellos Profile, E-Mail-Konten oder WiFi Einstellungen auf viele verschiedene Devices gepusht werden können. Ihre Mitarbeiter müssen nur Ihr Gerät in Empfang nehmen. Bei der ersten Netzverbindung via WLAN oder Mobilfunknetz wird das zugewiesen Profil auf das Smartphone geladen. So garantieren Sie eine sichere und effiziente Nutzung Ihrer internen Hardware ab der ersten Nutzung.

Um die Datensicherheit in Ihrem Unternehmen weiter zu steigern, können Sie sensible unternehmensbezogene Daten in sicheren Ordnern verwalten. Falls ein Gerät verloren gehen sollte, kann es mithilfe von MDM Software schnell und sicher DSGVO-konform gelöscht und gegen Fremdzugriffe geschützt werden.

Die Verwaltung von Geräten der unterschiedlichsten Hersteller und Betriebssysteme ist mit SOTI und Knox problemlos möglich. Nicht nur die kompatiblen Geräte, sondern auch die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten und der Umfang eines Mobile Device Management sind extrem vielfältig und können Ihrer individuellen Arbeitsweise und den verschiedenen Anforderungen flexibel angepasst werden.

Conbato’s Service für Geschäftskunden

  • Definition von Nutzerszenarien und Profilen abgestimmt auf Branche und Arbeitsweise
  • Betriebssystem- und Geräteunabhängige Lösungen
  • Partnerschaften mit erfahrenen Mobile Device Management Anbietern
  • Übernahme von Konfiguration und Management von Business Hardware über die gesamte Nutzungsdauer inkl. aller Anpassungen durch Conbato’s 360° Service
  • Individuelle und persönliche Beratung vor Ort
  • Passende Komplettlösungen für Unternehmen durch attraktive Hardware-Konditionen

Sie haben nicht das passende MDM Lösung für Ihr Business gefunden oder haben Fragen zu Mobile Device Management für Geschäftskunden?

Gerne beraten unsere Experten Sie telefonisch oder vor Ort!

Yusuf Musaoglu Ihr Ansprechpartner:

Yusuf Musaoglu

Leiter Regionalvertrieb

04321/333 76 04

ymusaoglu@conbato.de

Häufig gestellte Fragen zum Thema Mobile Device Management für Geschäftskunden

  • Welche Gründe sprechen für den Einsatz von Mobile Device Management Lösungen?
    Es gibt einige gute Gründe für den Einsatz von MDM Lösungen wie Samsung Knox oder SOTI:
    • Mit MDM gewährleisten Sie, dass Compliance- und Datenschutz-Richtlinien auch auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets eingehalten werden.
    • Ihre IT-Sicherheitsstandards werden auf Ihre mobilen Geräte erweitert.
    • Unterschiedliche Nutzergruppen können mit individuellen Regeln, Richtlinien und
      Policies versehen werden. Auch Ausnahmen für einzelne Nutzer können so einfach umgesetzt werden.
    • Reduzieren Sie den Aufwand bei der Einrichtung und dem Betrieb mobiler
      Endgeräte erheblich.
    • Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter vor Risiken in Bezug auf die Nutzung
      geschäftlicher Daten auf mobilen Endgeräten und vermeiden Sie damit
      verbundene Strafen und Sanktionen.
  • Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für Mobile Device Management?
    Einsatzgebiete und Umfang eines Mobile Device Management sind sehr breit gefächert. Die verschiedensten Firmen und Einrichtungen wie Schulen oder Krankenhäuser können vom Einsatz von MDM Software profitieren. Je nach Branche oder Status der Mitarbeiter, können durch Mobile Device Management Lösungen bestimmte Apps gesperrt oder freigegeben werden oder ortsabhängige Einschränkungen von einzelnen Funktionen vorgenommen werden. Auch die komplette Trennung von privaten und dienstlichen Inhalten ist durch sogenannte „Sichere Ordner“ möglich. Ein möglicher Anwendungsbereich von MDM für Schulen ist ein Klausur-Modus, der durch das Sperren des Internetzugangs für Schüler, nicht nur die Gefahr des „Spickens" eindämmt, sondern auch die Korrekturen deutlich schneller und genauer macht. Darüber hinaus können Hausaufgaben verteilt und kontrolliert, sowie Lerninhalte dynamisch angepasst werden. In Krankenhäusern können beispielsweise Patientendaten durch mobile Endgeräte erfasst und verwaltet werden.
  • Kann ich Smartphones und Tablets über einen Anbieter verwalten?
    Mit MDM Lösungen wie Samsung Knox oder SOTI können Sie problemlos verschiedene Gerätetypen über eine Konsole verwalten. Auch ist die Verwaltung anderer Business Hardware wie Laptops, Drucker oder Scanner ist möglich.
  • Ist die Verwaltung verschiedener Smartphone-Typen kompliziert?
    Die unkomplizierteste Methode verschiedene Smartphones zu verwalten, ist Conbato’s Verwaltungsservice. Bei unserem Rundum Service übernehmen wir die komplette Verwaltung für Sie – planbar gegen eine monatliche Gebühr. Möchten Sie jedoch gerne Ihre Business Hardware selbst verwalten, so stellen wir Ihnen eine Konsole bereit, die Hersteller- und Modellunabhängig einsetzbar ist.
  • Wieviel Zeit nimmt Mobile Device Management in Anspruch?
    Der Zeitaufwand für das Mobile Device Management hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Neben der Anzahl der zu verwaltenden Geräte, hängt der Zeitaufwand auch davon ab, ob Sie schon bereits vorhandene oder Neugeräte mit einer MDM Lösung verwalten möchten. Auch die Anzahl der verschiedenen Nutzerprofile bestimmt den Aufwand. Falls jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens ein eigenes Nutzerprofil erhalten soll, steigt der Zeitaufwand für Konfigurationen und Verwaltung entsprechend. Conbato hilft Ihnen gerne bei allen Schritten der Implementierung und Benutzung von MDM Lösungen.
  • Kann ich mit Mobile Device Management Softwares auch Geräte verwalten, die bereits in Benutzung sind?
    Die Verwaltung bereits genutzter Business Hardware durch MDM Lösungen wie SOTI oder Android Enterprise ist möglich. Die Konfiguration der bereits vorhandenen Geräte ist minimal aufwändiger als die Konfiguration neuer Geräte, jedoch stellt die Verwaltung keinen Mehraufwand dar.
  • Sind Anpassungen der verschiedenen Mobile Device Management Lösungen auch nachträglich möglich?
    Abhängig von der Art und dem Umfang der MDM Lösung mit der Sie Ihre Business Hardware managen wollen, sind Anpassungen auch nach Setup und Implementierung möglich. Gerne finden unsere kompetenten Kundenberater mit Ihnen die beste Lösung.